Bienenvolk am Bienenstock.
Patienten inhalieren die Bienenstockluft als Atemwegstherapie. Angewendet wird diese bei Pollenallergie, Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis oder anderen Atemwegserkrankungen.
Ein Kind bei der Inhalation von Bienenstockluft im Therapie-Garten. Spezielle Inhalationsmasken ermöglichen auch bei Kindern eine sichere und komfortable Anwendung der Atemwegstherapie.

Erleben Sie die Kraft der Natur mit Bienenstockluft-Therapie!

Bee and flower. Close up of a large striped bee collects honey on a yellow flower on a Sunny bright day. Macro horizontal photography. Summer and spring backgrounds

Bienenstockluft wird empfohlen bei:

POLLEN- ALLERGIE/ HEU- SCHNUPFEN
ASTHMA
CHRONISCHE BRONCHITIS
COPD
CHRONISCHE NASENNEBEN- HÖHLEN- ENTZÜNDUNG
INFEKT- ANFÄLLIGKEIT
Ein Patient inhaliert die Bienenstockluft als Atemwegstherapie. Das Therapie-Team erklärt dem Patienten die Anwendung und führt die Therapie durch. Angewendet wird diese bei Pollenallergie, Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis oder anderen Atemwegserkrankungen.

Was ist Bienen­stockluft­therapie?

Bienenstockluft, angereichert mit wertvollen Spurenelementen

Bienenstocklufttherapie basiert auf der Nutzung der reinen und wertvollen Luft – direkt aus dem Bienenstock – angereichert mit Propolis, Pollen und anderen wichtigen Spurenelementen, die für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt sind. 

Die Anwendung von Bienenprodukten zur Gesunderhaltung und Heilung ist eine der ältesten und bewährtesten Methoden der Naturheilkunde, die auf jahrtausendealte Traditionen und Erfahrungen zurückblickt. Die Bienenmedizin zeichnet sich durch ihre sanfte, dennoch kraftvolle Wirkung aus, die zudem gut verträglich ist.

Bienen sammeln nicht nur Nektar, sondern bringen auch wertvolle Inhaltsstoffe wie ätherische Öle und Flavonoide aus Honig, Pollen, Wachs und Propolis in den Bienenstock. Diese wertvollen Substanzen werden durch die von den Bienen erzeugte Wärme und Ventilation an die Bienenstockluft abgegeben, was sie besonders wertvoll macht.

Erleben Sie die heilende Kraft der Bienenstockluft und lassen Sie sich von der Natur zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen. 

Ablauf der Bienenstocklufttherapie.

Wie funktioniert Bienen­stockluft­therapie?

Mittels medizinisch zugelassenem Inhalationsgerät Bienenstockluft inhalieren

Im Therapieraum stehen mehrere Bienenstöcke, die nur nach außen geöffnet sind. Somit haben Patienten keinen Kontakt zu den Bienen. Das medizinisch zugelassene Inhalationsgerät saugt die wohltuende Bienenstockluft sanft an und leitet sie in einen beheizten Schlauch über ein feinmaschiges Gitter direkt zur Inhalationsmaske.

In einer etwa 30-minütigen, entspannenden Sitzung atmen die Anwender die wohltuende Bienenstockluft ein.

Auch bei Kindern kann die Bienenstockluft als Atemwegstherapie angewendet werden. Durch das Beecura-System steht die Sicherheit bei der Anwendung an oberster Stelle.

Ablauf der Bienen­stockluft­therapie

Anamnesegespräch mit Heilpraktikerin und Probeinhalation

Vor der ersten Behandlung wird ein Anamnesegespräch mit unserer Heilpraktikerin durchgeführt und die Anzahl der erforderlichen Therapiesitzungen festgelegt. Eine 10-minütige Probe-Inhalation der Bienenstockluft stellt sicher, dass keine allergischen oder anaphylaktischen Reaktionen auf die Bienenstockluft auftreten.

Erst nach diesem Test und einer 24-stündigen Beobachtungsphase kann die erste Therapieanwendung stattfinden. 

Das Personal im Therapiegarten sorgt für die reibungslose Koordination aller Behandlungen und gewährleistet den sauberen und funktionsfähigen Zustand der Therapiestation.

Aus hygienischen Gründen erhält jeder Anwender eine eigene Patientenbox, die eine Maske, einen Schlauch und ein Ventil enthält, um höchste Hygienestandards zu gewährleisten.

Die Bienenstocklufttherapie bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Lebensqualität zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. 

Über uns

Das Team hinter dem Api-Therapiegarten: Sigrid, Stefanie und Simon Weber stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Bienenstockluft zur Verfügung.
TherAPIe-Team
Sigrid, Stefanie und Simon Weber
Heilpraktikerin Konny Krenn
Heilpraktikerin
Konny Krenn

Willkommen im API-Therapiegarten

Wir – die Familie Weber – möchten Ihnen mit unserer Bienenstocklufttherapie in der Nähe von Röhrnbach ein Anwendungsgebiet der Apitherapie vorstellen.

Diese innovative Atemwegstherapie nutzt die heilenden Eigenschaften der Bienenstockluft und ermöglicht es den Patienten, die gesundheitlichen Vorteile der Natur auf eine ganz neue Weise zu erleben.

Der Therapiegarten ist das neueste Kapitel unserer langjährigen Leidenschaft für Bienen und nachhaltige Imkerei.

Unser Honig und weitere Imkereiprodukte unter:

www.imkerei-goldnote.de
Das Team hinter dem Api-Therapiegarten: Sigrid, Stefanie und Simon Weber stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Bienenstockluft zur Verfügung.
TherAPIe-Team
Sigrid, Stefanie und Simon Weber
Heilpraktikerin Konny Krenn
Heilpraktikerin
Konny Krenn
Simon und Stefanie Weber von der Imkerei mit der Goldnote.

Die Imkerei mit der Goldnote

Hochmoderner und zukunftsorientierter Familienbetrieb

Unsere Imkerei wurde vor über 15 Jahren von Umweltingenieur Simon Weber gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zu einem hochmodernen und zukunftsorientierten Familienbetrieb entwickelt. Seit Beginn an steht die „Goldnote“ für unsere hohen Qualitätsanforderungen.

Wir setzen auf naturnahe Völkerführung, verwenden ausschließlich unser eigenes, reines Bienen-wachs und verzichten weitgehend auf Plastik um unsere Bienenvölker in einer gesunden und natürlichen Umgebung zu halten.

Unsere Leidenschaft für Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in unserem Privatleben wider. So haben wir unser Zuhause, einen alten Stadel, mit umweltfreundlichen Materialien wie Jutedämmung und Lehmputz renoviert. Diese Überzeugung und Hingabe zur Natur inspirieren uns dazu, neue Wege zu beschreiten. Mit unserem Therapiegarten eröffnen wir nun ein weiteres Kapitel: die Bienenstockluft als Atemwegstherapie.

Der Therapieraum Nähe Röhrnbach:

Wohlfühlen, Entspannen, Durchatmen im TherAPIe-Garten

Unser TherAPIe-Garten bietet eine entspannende Umgebung, in der Sie die Kraft der Bienenstockluft in vollen Zügen genießen können.

In Harsdorf, in der Nähe von Röhrnbach, befindet sich unser idyllischer Api-Therapiegarten mit einem speziell eingerichteten Therapieraum. Dieser Ort, eingebettet in die Natur, bietet eine ruhige und erholsame Umgebung, die ideal für die Bienenstockluft-Therapie ist.

Ein altes Bienenhaus, umgeben von Obstbäumen und einem Teich, wurde liebevoll renoviert und teilweise umgebaut. Der daraus entstandene Wohlfühlraum mit natürlichen Baustoffen und Altholz strahlt eine besondere Gemütlichkeit und Wärme aus.

Das Gelände lädt an schönen Tagen zum Entspannen und Verweilen ein. Genießen Sie die pure Natur, den Anblick der fleißigen Bienen und das beruhigende Vogelgezwitscher – ein perfekter Ort, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. 

Therapieplätze für die Bienenstocklufttherapie mit ausgestellten Imkereiprodukten der Imkerei mit der Goldnote.' Der Therapieraum im Api-Therapiegarten bei Röhrnbach. Naturnah eingerichtet und mit aufgestellten Inhalationsgeräten der Firma Beecura für die Bienenstocklufttherapie.' Das Team hinter dem Api-Therapiegarten: Sigrid, Stefanie und Simon Weber stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Bienenstockluft zur Verfügung.' Sanitäreinrichtung neben dem Therapieraum.' Regelmäßige Fortbildungen und Schulungen für die Atemwegstherapie mit Bienenstockluft gewährleisten hohe Sicherheit und Qualität.' Richtig erklärt fühlen sich auch Kinder schnell wohl im Therapiegarten bei Röhrnbach und können die wertvollen Eigenschaften der Bienenstockluft ebenso nutzen wie Erwachsene.'
Über die persönliche Inhalationsmaske aus dem Patientenset wird die entnommene Bienenstockluft inhaliert. Über den beheizten Schlauch kommt die warme, feuchte und mit sehr wertvollen Inhaltsstoffen angereicherte Luft direkt zum Patienten. Anwendung findet die Bienenstockluft bei Atemwegserkrankungen wie Heuschnupfen, Asthma oder Bronchitis.

Preise

BASISBEHANDLUNG350 €
  • 6 Sitzungen
AUFBAUBEHANDLUNG650 €
  • 12 Sitzungen
INTENSIVBEHANDLUNG1.150 €
  • 24 Sitzungen
PATIENTENBOX70 €
  • einmalig
Erstgespräch und Test-Inhalation in Begleitung einer Heilpraktikerin ist inklusive.

Beratung und Terminvereinbarung

Sie haben noch Fragen? Oder wollen einen Termin vereinbaren, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf: TherAPIe-Team Sigrid, Stefanie und Simon Weber und Heilpraktikerin Konny Krenn

Telefon: 0 85 82 – 91 57 00

E-Mail: info@api-therapiegarten.de

Kontaktformular





    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*


    So kommen Sie zu uns

    Wohlfühlen im Therapiegarten bei Röhrnbach

    Von der A3 kommend:

    • Nehmen Sie die Ausfahrt Aicha vorm Wald und fahren Sie Richtung Hutthurm.
    • Wechseln Sie auf die B12 in Richtung Freyung.
    • Verlassen Sie die B12 an der Abfahrt Kumreut Richtung Großwiesen.
    • Fahren Sie an Großwiesen und Harsdorf vorbei.
    • Biegen Sie in der Senke direkt nach der Photovoltaik-Freiflächenanlage links in den Feldweg ab.
    • Nach ca. 200 m erreichen Sie linkerhand Ihr Ziel: den Api-Therapiegarten.

    Von Freyung/Waldkirchen kommend:

    • Fahren Sie auf der Kreisstraße WOS1 von Freyung nach Waldkirchen.
    • Biegen Sie auf Höhe Karlsbachmühle in Richtung Harsdorf ab.
    • Fahren Sie an Lämmersreut vorbei.
    • Biegen Sie in der Senke vor der Photovoltaik-Freiflächenanlage rechts in den Feldweg ab.
    • Nach ca. 200 m erreichen Sie linkerhand Ihr Ziel: den Api-Therapiegarten.
    Anfahrt API Therapiegarten